Was das Altern bedeutet und wie es verursacht wird

Das Altern ist ein langsamer, natürlicher Prozess, das mit Veränderungen der Zellstruktur der Organe und des Gewebes einhergeht und das Ergebnis der Erschöpfung biologischer Ressourcen des Körpers ist.

Zu den Symptomen des Alterungsprozesses gehören Veränderungen der Haut, des Haares und der Nägel. Das Altern wird außerdem durch die UV-Strahlung, Verschmutzung sowie einen Mangel an Spurenelementen, Vitaminen und Proteinen beeinflusst. Diese Einflüsse, zusammen mit dem genetisch vorprogrammierten Alterungsschema, verursachen die altersbedingten Veränderungen.

Wann und wie werden die erkennbaren Anzeichen des Alterungsprozesses spürbar?

Die Anzeichen des Alterns beginnen im Alter von 30-35 Jahren erkennbar zu werden. Von diesem Moment an beginnt die Menge der Kollagenfasern, der natürlichen Hautgrundsubstanz, abzunehmen und die Rate der Kollagenerneuerung sich zu verlangsamen. Jedes Jahr verstärkt sich dieser Prozess zunehmend. Infolgedessen verliert die Haut ihre Festigkeit und Elastizität, wird schlaff und es entstehen Falten an ihrer Oberfläche.

Behandlungsmöglichkeiten


Heutzutage gibt es viele Methoden, die eine alternde Haut stimulieren und dabei ihre biologische Struktur verändern und verjüngen können.

Die Methoden der negativen Stimulierung, wie beispielsweise Peeling- und Laserbehandlungen, basieren auf der „Zerstörung“ der Zellen in der Epidermis und der Dermis.

Die Verfahrensweisen der positiven Stimulierung zielen auf eine tiefgehende Hauterneuerung ab. Diese Taktik ist weniger aggressiv und ist deswegen das bevorzugte Verfahren, insbesondere bei Hautalterung.
Die gegenwärtig progressivste Methode der positiven Stimulation ist die intradermale Anwendung von Salvecoll-C®.

Salvecoll-C® wird als ein Korrekturmittel gegen altersbedingte Veränderungen verwendet, sowie auch für die Vorbereitung und die Rehabilitation der Haut vor und nach Hautpeelings, Dermabrasion und plastischer Chirurgie.


Wie Salvecoll-C® bei der Behandlung der Hautalterung hilft

Salvecoll-C® hilft das körpereigene Kollagen effektiv zu erneuern und wiederherzustellen. Neue Kollagenfasern werden an der Injektionsstelle gebildet und helfen effektiv damit der Haut, ihre Eigenschaften und ihr ursprüngliches Aussehen wiederherzustellen. Dieses Verfahren wird für über 30-jährige Frauen und Männer empfohlen.

Vorteile


Erneuerung

Salvecoll-C® hilft Ihre Haut auf eine natürliche Art und Weise durch Erneuerung des verlorenen Kollagens wiederherzustellen

Kombinierung

Salvecoll-C® kann vorteilhaft mit anderen Verfahren der Hautverjüngung kombiniert werden, wie beispielsweise Peelings und Behandlungen mit Hyaloronsäure und Laser

Nachhaltig

Länger anhaltende Ergebnisse von sechs bis zu zwölf Monate, abhängig von Ihrem Hautzustand

Ergebnisse


close