Narben


Bis vor kurzem war eine der geläufigsten Methoden der Narbenkorrektur die Schleifbehandlung. Das Schleifen beseitigt die äußerlichen Hautschichten und verschafft einen ebenen Eindruck. Das Ergebnis ist eine etwas weniger erkennbare Narbe. Nichtsdestotrotz ist es nicht möglich, solche Probleme vollständig durch das Schleifen zu lösen, da die Gewebestruktur an der Stelle der Vernarbung nicht wiederhergestellt wird.

Ein anderer Weg der Narbenkorrektur ist die operative Entfernung. Dies ist nur möglich, wenn die Breite der Narbe relativ kurz ist und die Kanten der Wunde eine gute Mobilität aufweisen. Nach dem Entfernen des überflüssigen Narbengewebes werden intradermale kosmetische Nähte gesetzt. Unter günstigen Bedingungen bleibt eine fadenförmige Narbe (1-3 mm) auf der Hautoberfläche nach der Abheilung der postoperativen Fäden zurück. Die Breite der neuen Narbe hängt von den Bedingungen der umliegenden Haut, dem Hautzustand sowie der Lage ab.


Eine der Hauptprobleme der Narbenentfernung ist die Tatsache, dass es nicht immer möglich ist, das erwünschte ästhetische Ergebnis zu erzielen. In seinem Kern ist die Entfernung ebenfalls eine Verletzung der Haut und als Reaktion auf diese kann die Haut wieder mit einer groben Narbenbildung reagieren.

Das Salvecoll-C® Gel bietet die Möglichkeit für eine neue Sichtweise auf das komplexe Thema der Narbenkorrektur und unterstützt signifikant das Ergebnis der Behandlung.


Wie wirkt Salvecoll-C® bei der Behandlung von Narben?

  • Salvecoll-C® füllt das verlorene Kollagen in der vernarbten Haut wieder auf.
  • Nach der Injektion füllt das Salvecoll-C® Gel mechanisch die Narbe auf und ebnet die Hautoberfläche.
  • An der Injektionsstelle bilden sich neue Kollagenfasern, die den Defekt auffüllen.
  • Die neuen Kollagenfasern werden strikt durch die durch Salvecoll-C® entstandene Matrix im gesamten gebildeten Gewebe an der Stelle der Narbe geleitet. Folglich gleicht sich die Narbe der umliegenden Haut so an, dass sie visuell nicht mehr unterschiedenen werden können.

Salvecoll-C® kann vorteilhaft mit anderen Methoden, wie Peelings und Behandlungen mit der Lasertechnologie kombiniert werden.


Vorteile der Behandlung mit Salvecoll-C®

  • Salvecoll-C® kann erfolgreich bei Behandlungen von neuen und alten Narben eingesetzt werden.
  • Salvecoll-C® füllt verlorenes Kollagen auf und stellt die normale Hautstruktur wieder her.
  • Die Behandlung ist schmerzfrei; der Arzt verwendet ein Lokalanästhetikum auf der Haut.

Ergebnisse


Bevor
Während
Nachher

close